Marktzugang

1. Marktanalyse

  • Durchführung von Marktanalysen in den GUS und baltischen Staaten nach Branchen, Teilmärkten bzw. Regionen

2. Strategieentwicklung

  • Erstellung von Realisationsansätzen, Hervorheben der Chancen und Risiken unter Berücksichtigung der Marktbesonderheiten

3. Präsenz in den GUS und baltischen Staaten aufbauen

  • Ein schneller Markteintritt zu niedrigen Kosten

4. Markteinführung

  • Kontakte zu potentiellen Kunden knüpfen und erste Akquisitions- und Verkaufsförderungsaktivitäten umsetzen

5. Marktdurchdringung

  • Marktpotentiale durch breit angelegte Aktivitäten sowie durch Ausweitung des Produkt- bzw. Serviceangebots ausschöpfen

Ergebnis:

  • Geringer und nach Teilschritten überschaubarer Budgetrahmen eröffnet Ihnen den Zugang zu dynamischen Märkten mit hohen Absatzpotentialen!